Donnerstag, 2. Mai 2013

Ein Outfit für die Großstadt



Großstadt-Outfit einer Wohlfühlfrau
Es ist gerade mal einen Tag her, dass ich in Berlin war. Es kommt mir vor, wie ein weit entfernter Traum… Jetzt bleiben mir noch die Bilder als Erinnerungen. Heute möchte ich euch mein gestriges Outfit vorstellen. Es ist super für schöne Frühlingstage, bequem, farbenfroh, ich mag es sehr gerne. 














Farbenfrohe Frühjahrskombination
Die Jacke ist Lederoptik gehalten, sie ist korallenfarben und wirkt ein bisschen ausgewaschen. Darunter trage ich ein dunkelblaues Shirt, welches extra groß gekauft ist. Oben sind kleine weiße Perlen angenäht, in Weiß steht darauf „Je suis une perle rare“. Das heißt sinngemäß so viel wie „Ich bin eine seltene Perle“. 

Die Kombination kaschiert sehr schön. Das dunklere Shirt gibt nicht jede Kurve und jedes Fältchen Preis, insbesondere weil es sehr weit ist. Damit schwinden die unvorteilhaften Konturen. Als Kontrast ist die Jacke enger anliegend und formt eine neue, schönere Silhouette. Beide Stücke habe ich bei Promod gefunden. Das T-Shirt gibt es bis Größe 44, ebenso die Jacke. Dazu trage ich einfach eine schlichte, dunkle und bequeme Jeans.



Bequem und trotzdem schick

Die Ohrringe habe ich passend zu der Jacke (bei „I Am“) gekauft. Gar nicht so einfach, genau den Farbton zu treffen. Mein Tipp für euch: Am besten mit der Jacke in den Laden, um nicht daneben zu greifen.


Das Großstadt-Outfit passt zu verschiedenen Gelegenheiten: Eisessen mit der besten Freundin, Shoppen gehen, Berlin besuchen oder auch eine Fahrradtour mit Freunden. Ich fühl mich sehr wohl darin, und das ist doch das Wichtigste, oder?



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen