Sonntag, 5. Mai 2013

Falafeln

Falafel

Zutaten:


- Pitabrot
- Falafel-Balls
... und ansonsten alles was das Herz begehrt 

Zum Beispiel:
- Mohrrüben (Ganz lecker: Gebraten mit 2-3 EL passierten Tomaten)
- Hummus
- Mais
- Paprika (auch gerne gebraten)
- Griechischer Hirsesalat
- Fetakäse
- Zaziki
- Ajvar
- Grüner Salat (beispielsweise Eisbergsalat)
- Süße Paprika (roh)
- Zucchini
- Auberginen
usw...

 Falafel-Balls gibt es bei Edeka in der Kühlabteilung. Ansonsten sind Falafeln der absolute Hammer: Mit viel Gemüse hat man gefühlte 100 Variationsmöglichkeiten, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Gesund, Kalorienarm (Achtung bei Käse und Fertigprodukten/-salaten, hier schlummern die Gefahren) und so richtig zum schlämmen und genießen. Für einen Abend mit Freunden oder einfach mal um sich etwas zu gönnen absolut mein Favorit. Guten Appetit!


Da möchte man reinspringen...!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen