Sonntag, 5. Mai 2013

Penne mit grünem Spargel


Penne im grünen Spargel

Zutaten für 4 (kleine) Portionen:

- 500 g gründer oder wilder Spargel
- 1 Zwiebel
- 50 roher Schinken
-  ¼ getrocknete Chilischote
-  300g Penne (oder jede andere beliebige Nudelsorte)
-  200 ml Sahne
-  1 EL Tomatenmark
-  Salz, Pfeffer, ½ Bund Petersilie



So geht’s:


Nudeln nach Packungsanleitung aufsetzten und bissfest kochen. In der Zwischenzeit Spargel Waschen und in schräge Stücke schneiden. Grüner Spargel muss nicht geschält werden, es sollte nur das untere Ende entfernt werden, wenn es trocken ist. Zwiebel und Schinken ebenso in Stücke schneiden. Alles zusammen mit der viertel Chilischote anbraten, bis der Spargel bissfest ist. Dann die Sahne und das Tomatenmark zum Gemüse fügen und etwas einkochen lassen. Sobald die Sauce cremig ist, die abgetropften Nudeln hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und alles verrühren. Noch einmal kurz erwärmen und am Ende mit gehackter Petersilie bestreuen. 

Das Rezept geht sehr schnell (ca. 30 Min) und ist wirklich lecker. Ich persönlich lasse den Schinken einfach weg. Pro Portion haben wir hier ungefähr 495 kcal. Das Gericht ist sehr fettarm, aber hat durch die Nudeln relativ viele Kohlenhydrate. Für ein Mittagessen gut zu empfehlen, als Abendessen wäre ich vorsichtig.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen