Sonntag, 14. Juli 2013

Mein Projekt 2013: Mein eigenes Ich - Juli



[Image: Der innere Frieden]
Letzten Monat habe ich euch erstmals das Projekt 13 vorgestellt, welches von der Bloggerin annyclaws ins Leben gerufen wurde. Warum es Projekt 13 heißt? Es geht darum im Jahr 2013 an jedem 13. Im Monat ein Foto von sich zu machen. Dabei wird dokumentiert, wie man sich verändert hat: Frisur, Figur, Kleidung,… Da ich das ganze Wochenende unterwegs war, gibt es diesen Monat den Bericht leider erst am 14. 

Das Projekt: Mein eigenes Ich. 

Das Ziel: Mich rundum wohl zu fühlen.

Der Weg: Mich kennenlernen. Mich neu definieren. Mir schöne Kleidung kaufen. Mich beim Sport zu entspannen. Meine Kurven in die richtigen Maße bringen. Mich auf Neues freuen.

Der Stand der Dinge: Ich war das erste Mal beim Yoga. Wir haben uns Pizza bei Joey’s bestellt. Ich habe zu mir selbst gefunden, als ich mich aus den Augen verloren hatte. Ich bin unendlich dankbar, dass ich Janus habe. Bei Promod habe ich meine erste Hose in der Größe 42 gekauft. Ich bin nur noch 500 g von der 10-Kilo-Marke entfernt. Der Sommer hat sich von seiner schönsten Seite gezeigt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen